NUR EIN SATTER BEAGLE IST EIN ZUFRIEDENER BEAGLE

29. Oktober 2009

Meine Herrlichkeit ist unpässlich

Heute muss mein Zweibeiner zum Doc. Da stellt er sich immer an... wie ein frisch gevögeltes Eichhörnchen.
Die Vorbereitungen müsstet ihr mal sehen. Da wird geduscht, die Nasenhaare (da hat er extra so ein kleines Schweizer Messer für...hä, hä, hä, zwickt sich immer, weil ohne Brille sieht er nix) entfernt. Fragt mich nicht, wofür man sich die Nasenhaare entfernen muss, wenn man Rückenschmerzen hat...

Jou... dann natürlich mal paar Socken ohne Löcher, Schlüpper kann man ja noch mal anziehen (nach Geruchsprobe... dass hat er von mir).

Ich darf dann hier die Stellung halten, bis er wieder nach Hause kommt. Und trösten darf ich dann... bestimmt weil ihm der Doc gesagt hat, dass er kerngesund ist. Das passt ihm dann gar nicht, wo er sich doch vorher totsterbenskrank gefühlt hat.

Sind schon komisch, diese Zweibeiner.

1 Kommentar:

  1. Nur zu deiner Info: wenn ich so den totsterbenskranken mimen würde - wie du hier behauptest - hätte ich besseres zu tun, als mich fünf Mal am Tag von dir von einem Baum zum anderen zerren zu lassen....

    AntwortenLöschen